Polen Immobilienmarkt 2022-2023 und Prognosen

polnische immobilienmarkt 2022-2023

Polen Immobilienmarkt nach Angaben der größten polnischen Bank PKO BP geht von einem Rückgang der Eigenheimpreise im zweiten Quartal 2022 aus – im ersten Quartal 2023 um 0-5 % – so die Bank in dem Bericht.

„Im Basisszenario gehen wir von einem Rückgang der Eigenheimpreise im Zeitraum 2q22-1q23 im Bereich von 0 % bis -5 % aus.“ – es wurde geschrieben.

PKO BP berichtet, dass die Prognose aus Folgendem besteht:

1.Ein starker Rückgang der Kreditnachfrage bei deutlich steigenden Zinssätzen;
2.Ein deutlicher Rückgang der Kreditwürdigkeit der Haushalte nach der Umsetzung der jüngsten Empfehlungen der Bankenaufsicht;
3.Annahme einer Anhebung des Referenzzinssatzes auf das Niveau von ca. 7 Prozent. Und während des Prognosezeitraums auf diesem Niveau halten;
4.Langsame Reaktion des Angebots auf die schwächere Wohnungsnachfrage, insbesondere angesichts der immer noch großen Anzahl von Projekten im Bau.

Wie die Bank jedoch hinzufügt, wird das Szenario der Aufrechterhaltung des Aufwärtstrends bei den Immobilienpreisen unter Bedingungen hoher Unvorhersehbarkeit des Umfelds verursacht durch:

1.Das Ende des Zinserhöhungszyklus und ein schneller Übergang zu Zinssenkungen aufgrund niedrigerer Wirtschaftswachstumsprognosen;
2.Weiterer Anstieg der Inflation;
3.Belebung des Mietmarktes im Zusammenhang mit der Befriedigung des Wohnungsbedarfs von Kriegsflüchtlingen;
4.Hohe Baukosten im Zusammenhang mit steigenden Baustoffpreisen und Lohndruck;
5.Die ab dem 1. Juli 2022 gestarteten Kosten der DFG, die Bauherren in die Wohnungspreise einbeziehen.

„Auf Sicht von über einem Jahr werden die aktuellen Entscheidungen der Entwickler, neue Projekte auszusetzen, zu einer Reduzierung des Neuangebots führen und den Preisverfall stoppen. Vor allem, wenn die Prognosen für eine erneute Beschleunigung des Wirtschaftswachstums ab Mitte 2023 eintreffen stimmt“, schließt PKO BP.

Polen Immobilienmarkt und Ideale Kaufzeit

Aber aus unserer Sicht ist es im Moment sehr profitabel, Immobilien in Polen von Entwicklern zu kaufen, da der Immobilienmarkt in Polen im Moment eingefroren zu sein scheint. Besonders rentabel ist es jetzt, bei Neubauten in der Phase der Ausgrabung etwas zu finden, damit Sie später, in anderthalb Jahren, wenn der Markt wieder mit doppelter Trägheit bergauf geht, durch den Verkauf der gekauften Wohnungen eine sehr gute Rentabilität erzielen können .

%d Bloggern gefällt das: