INFO

Wenn Sie Wohnungen in Polen kaufen möchten, müssen Sie die Preisunterschiede kennen.

Die Preise unterscheiden sich natürlich von der Region, von der großen Stadt oder dem kleinen Dorf, der Hauptstadt oder nur einer zentralen Stadt in Ihrer Nähe.

wohnungen in polen kaufen

Wenn Sie eine Wohnung in Polen auf dem Zweitmarkt kaufen, liegt der Schwerpunkt natürlich auf dem Wachstum des Hauses und der Kommunikation, aber in den meisten Fällen erhalten Sie eine Wohnung mit allen Möbeln. Es ist auch beliebter, Wohnungen mit Einbauküchen zu verkaufen. Bei sorgfältiger Suche und Auswahl erhalten Sie sofort nach Unterzeichnung des Kaufvertrages eine Wohnung, in die Sie einziehen und bewohnen können.. Bei sorgfältiger Suche und Auswahl erhalten Sie eine Wohnung, in die Sie sofort nach Abschluss eines Kauf-/Verkaufsvertrags einziehen und wohnen können.

Eines der heilsamsten Merkmale des polnischen Immobilienmarktes ist, dass Sie für den Kauf der gewünschten Immobilie in Polen drei- oder sogar viermal weniger finanzielle Mittel benötigen, als Sie es in Deutschland kosten würden.

Auch die Rentabilität des jährlich in polnische Immobilien investierten Geldes zeigt eine noch bessere Rentabilität als in Deutschland.

Wenn Sie der Kauf einer neuen Wohnung mehr beeindruckt und Sie nicht in Eile sind, sollten Sie sich die Häuser ansehen, die gerade mit dem Bau beginnen. Normalerweise sind die Preise zu Beginn des Baus eines Hauses etwas niedriger und die Auswahl an Wohnungen ist höher. Die Wahrheit ist, Sie müssen ein paar Jahre warten. Aber auch wenn Sie nicht bereit sind zu warten, dann gibt es in der Regel in dem Haus, das erst abgegeben oder in 1-2 Monaten übergeben wird, auch noch unbebaute Wohnungen. Aber natürlich gibt es bereits eine Auswahl von nur dem, was übrig bleibt. Wenn Sie eine Wohnung vom Bauträger kaufen, müssen Sie außerdem eine vollständige Reparatur durchführen, um einen Beton- / Ziegelkasten mit genügend Platz zu erhalten. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber…

Viele polnische Bauträger bieten Reparaturen unter dem Schlüssel in neuen Wohnungen an, und zwar nicht nur Reparaturen, sondern auch Möbel und Geräte. Normalerweise beginnen die Kosten für eine solche Reparatur bei 1000 PLN pro 1 Quadratmeter Fläche. Aber selbst wenn Sie selbst mit allem beschäftigt sind, wird die Wohnung in 50-60 Metern nicht weniger als 30.000-40.000 Zloty „verlassen“.

Und nun gehen wir die Preise für Wohnungen in verschiedenen Regionen durch nach stand Jahr 2017/2018.Die teuersten Wohnungen finden Sie in Warschau, Krakau, Breslau. Die Kosten für einen Quadratmeter in diesen Städten variieren ebenfalls stark, aber normalerweise liegen sie zwischen 5000 und 10000 PLN pro Quadratmeter. Alles hängt von der Gegend ab. Ein Jahr Bauzeit, eine gute Verkehrsanbindung und egal wie weit vom Bereich der Wohnung entfernt. Je weniger die Fläche, desto mehr der Quadratmeter Preis. In einem Haus können sich die Kosten für einen Quadratmeter in einem Viertel für 40 und 100 Quadratmeter oft um 1000 oder sogar 1500 PLN unterscheiden. Alle aktuellen Informationen über den Immobilienmarkt in Polen, auch über die Preisentwicklung, können Sie in unserem Informationsblog lesen, indem Sie hier klicken.

Ist für Ausländer eine Erlaubnis zum Immobilienkauf in Polen erforderlich?

Das polnische Recht trennt den Begriff Haus (dom) und Wohnung (lokal mieskalny, mieskanie). Und auch die entsprechenden Anforderungen an den Einkauf sind unterschiedlich.

Wohnungen in Polen kaufen: diese Entscheidung kann getroffen werden, auch wenn Sie kein polnischer Staatsbürger sind, Sie brauchen nur Geld. Es ist keine Autorisierung erforderlich.

Der durchschnittliche Marktpreis für einen Quadratmeter in Warschau im Oktober 2017 beträgt fast 7.900 PLN.
Das sind 2,4% mehr als vor einem Jahr.
Der Preis hängt stark von der Gegend ab – noch mehr in der Gegend Śródmieście, laut Home Broker, betragen die durchschnittlichen Preise für Wohnungen in dieser Gegend etwa 10.000 PLN pro Quadratmeter.

Jetzt beträgt der durchschnittliche Preis für Wohnungen in Polen kaufen gerade in Warschau 442.500 PLN, die durchschnittliche Größe beträgt 57 m2. Die Apartments im Stadtteil Mokotów sind von großem Komfort. Sie interessieren sich auch für Unterkünfte in den Gebieten Praga-Południe und Wola.

In Breslau ( Wroclaw )steigt im Jahresvergleich um 1,5%. Der durchschnittliche Preis pro m2 beträgt 5600 PLN und die durchschnittliche Grundfläche beträgt 66 m2.

Im Durchschnitt kostet das Wohnen etwa 6300 PLN pro m2. Im Vergleich zu anderen Städten werden hier Wohnungen mit weniger Platz gekauft. In der Mitte haben sie eine Fläche von 48 m2.

In Gdynia stiegen die durchschnittlichen Preise für Wohnungen im Laufe des Jahres um 4,2% auf 5600 PLN pro Meter. In dieser Stadt werden laut Metrohouse Wohnungen der größten Größen gekauft – die durchschnittliche Fläche der gekauften Wohnungen beträgt 73 m2. In Danzig sind die Durchschnittspreise mindestens 2,4% höher als im Vorjahr und betragen ebenfalls 5600 PLN. Sie kaufen hauptsächlich Wohnungen mit einer Fläche von 57 m2.

Wohnungen in Polen kaufen: in Lodz zahlen Käufer fast 4.000 PLN pro Quadratmeter Wohnung. Die durchschnittlichen Verkaufspreise in dieser Stadt sind im Laufe des Jahres um 9,6% gestiegen. Die Differenz zwischen den Preisen für Neubau und Zweitwohnungen nimmt ab. Die durchschnittlichen Wohnungspreise des Bauträgers erreichen 5200 PLN pro Quadratmeter. Der durchschnittliche Preis auf dem Sekundärmarkt wurde lange Zeit auf dem Niveau von etwa 3.500 PLN gehalten, derzeit beträgt er mehr als 500 PLN. Der durchschnittliche Preis einer in Lodz gekauften Wohnung beträgt ca. 230.000 PLN.

Posen ist die einzige Stadt, in der die Immobilienpreise im Vergleich zum Vorjahr gesunken sind. Hier sanken die Preise um 2,5% auf bis zu 5200 PLN pro m2.

Eigentumsrechte an Immobilien in Polen

Immobilien in Polen werden in der Regel als eigenständige Immobilie arrangiert. Aber es gibt auch einen solchen Begriff, wie ein Recht auf genossenschaftliches Eigentum, sowie TBS.

Recht auf Privateigentum
Diese Eigentumsform an dem Objekt umfasst das Recht:

-für eine gekaufte Wohnung;
-für den Betrieb von allgemeinen Leiterbereichen, Dächern im Haus von Aufzügen, Fahrrädern, Fahrrädern;
-nur ständige Nutzung / Registrierung von Grundstücken für sich.
Zulagen, Rechte und Pflichten. Als Mitglied der Lebensmittelindustrie ist der neue Eigentümer verpflichtet, an seinen Sitzungen teilzunehmen, um sich aufgrund der aufgeworfenen Fragen zu äußern.

Genossenschaftseigentum
Laut Gesetz stellt diese Wohnung keinen separaten Eigentümer, sondern eine ganze Genossenschaft. Laut Gesetz hat diese Wohnung keinen separaten Eigentümer, sondern eine ganze Genossenschaft. In der Praxis nutzt der Eigentümer den Wohnraum jedoch nach eigenem Ermessen: Er verkauft, verteilt, kann ohne Zustimmung anderer Genossenschaftsmitglieder verpachten oder verschenken.

Der Eigentümer des Genossenschaftseigentums hat 2 Grundrechte:

-das Objekt verwenden;
-verwenden Sie sie nach eigenem Ermessen.
Die Zustimmung der Wohnräume sollte erst erfolgen, wenn sich die Zuordnung des Zimmers ändert (z.B. der Eigentümer möchte dem Büro ein Quartier zuweisen).

Dafür bedient die Genossenschaft selbst die entsprechenden Mehrfamilienhäuser.

Der Eigentümer einer Genossenschaftswohnung muss keine großen Schulden für Versorgungsleistungen aufnehmen. Außerdem können Sie die Wohnung nicht ohne ihren vorgesehenen Zweck nutzen, ansonsten kann Genossenschaft vor Gericht gehen um den Verkauf der Wohnung auf einer Auktion zu erreichen.

Das Genossenschaftsquartier kann in ein privates Umfeld umgewandelt werden. Aber natürlich nicht immer, wenn das Recht auf den Boden unter einem Multi-Level nicht geregelt ist.

TBS – Vermietungen

Die Abkürzung TBS steht für Towarzystwo Budownictwa Społecznego, dh das Objekt ist ein Miethaus. Wenn Sie sich für eine solche Anzeige interessieren, berücksichtigen Sie, dass Sie nach Abschluss der Transaktion kein neuer vollwertiger Eigentümer werden, sondern nur Mietrecht bekommen.

Die Vorbestellung für den Erwerb von Mietrechten muss eine Reihe von Voraussetzungen erfüllen:

-über kleines Einkommen verfügen (das Existenzminimum ist in jedem Bereich unterschiedlich);
-keine andere Immobilie am selben Ort haben, wo Sie eine ähnliche Wohnung kaufen.
Diese Eigentumsform hat ihre Nachteile. Erstens, beim Kauf einer TBS-Wohnung können Sie keine Hypothek verwenden. Zweitens müssen Sie vor Wohnungsbezug einmalig eine Kaution tätigen. Drittens, die monatliche Miete für Standard-Kommunaldienstleistungen wird viel teurer als in den oben beschriebenen Wohnungstypen sein.